Zwischen Mittelmeer und Orient

Ein Fest der Sinne an der türkischen Küste

      Reisebericht

 

   

 

Türkei ReiseberichtBeruhigend plätschert das Wasser in die Marmorbecken des reich verzierten Hamams, der in der Antike einen Palast geschmückt hätte. Langsam zieht die Wärme der heißen Marmorbank in der Mitte des Raumes in unsere Körper. Die freundliche Bademeisterin Emel des Hotels Letoonia in Belek bei Antalya beginnt nun nach orientalischer Tradition mit der gründlichen Reinigung ihrer Gäste. Mit einem groben Waschlappen wird der Körper von den Fingerspitzen bis zu den Zehen eingeschäumt, gewaschen und massiert. Als wahres Fest der Sinne ergeben Wärme, Schaum, Massage und Düfte ein Gesamtkunstwerk im Dienste des Wohlbefindens. Mit dem Gefühl, neugeboren zu sein, ist der vielversprechende Auftakt des Urlaubs in einer Region, die mit ihrem mediterranen Klima, historischen Stätten, abwechslungsreichen Küstenlandschaften und Luxushotels lockt, schon mehr als gelungen.

Das Letoonia gehört zu den Fünfsternehotels der Jungen Ferienregion Belek, deren Anlagen sich in großen und gepflegten Gärten mit duftenden Pinienwäldern an kilometerlangen Sandstränden befinden. Bei einer umfangreichen Animation kann unmöglich Langeweile eintreten. Bleibt eher die Qual der Wahl der Angebote oder einen Platz im Garten, am Strand oder am Pool anzusteuern, um einfach die Seele baumeln zu lassen. Parallel zum Strand verläuft ein Fluß, so dass  die Gäste direkt vor dem Hotel eine mehrstündige Bootstour inklusive Mittagessen erleben können. Im August kann sogar ein seltenes Naturschauspiel beobachtet werden:  die Riesenschildkröten Caretta-Caretta kommen bei Nacht an Land und legen ihre Eier ab. Auch gut ausgestattete Wassersportstationen gehören wie die erstklassigen Golfanlagen zum Angebot des Gebietes rund 35 Kilometer vom Flughafen Antalya entfernt.

TürkeiEin Ausflug in die Umgebung bereichert immer, denn die türkische Gastfreundschaft und faszinierende Stätten des Landes hinterlassen einen besonderen Eindruck. Geführte Ausflüge bietet jede Reiseleitung im Hotel oder im nächsten Ort zu moderaten Preisen an.  Uns lockt die Möglichkeit einen Safarijeep zu mieten, um eine Tour in das Taurusgebirge zu unternehmen. Ein kurzer Abstecher in die antike Stadt Aspendos mit dem besterhaltenen römischen Theater Kleinasiens ist für jeden Türkeiurlauber eigentlich Pflicht. Einige Sitzreihen der Anlage sind schon ein wenig abgebröckelt, aber insgesamt ist das nunmehr 2000 Jahre alte Bauwerk in einem prächtigen und funktionstüchtigen Zustand. Faszinierend stellen wir fest, dass selbst im letzten Rang das Flüstern im Bühnenbereich noch zu hören ist! Noch heute wird das Theater in den Sommermonaten für Musikveranstaltungen genutzt.

Weiter lesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamt-
übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Copyright © 2003 andere-laender.de